vergrößernverkleinern
Ronda Rousey geht mit einem Soldat auf einen Ball
Ronda Rousey kann wieder lachen © instagram@rondarousey

Ronda Rousey kann wieder lachen: Die entthronte UFC-Kämpferin begleitet einen US-Soldat auf einen Militär-Ball und löst damit ein monatealtes Versprechen ein.

Ronda Rousey hatte zuletzt wenig zu lachen.

Am Freitag zeigte sich die entthronte UFC-Kämpferin aber mal wieder gut gelaunt in der Öffentlichkeit.

Rousey begleitet den Marine-Soldat Jarrod Haschert zum Marine Corps Ball und löste damit ein monatealtes Versprechen ein. Der US-Soldat hatte die Martial-Arts-Fighterin in einem viralen Internetvideo zu der Feier eingeladen.

"Danke, dass du mich zum Marine Corps Ball mitgenommen hast,  Lance Corporal Jarrod Haschert, und dafür, dass du so ein Gentleman warst und mir ein Lächeln auf's das Gesicht gezaubert hast", schrieb Rousey auf instagram.

Rousey hatte ihren letzten Titelkampf gegen Holly Holm nach K.o. verloren und seitdem die Öffentlichkeit weitgehend gemieden. Im Sommer des nächsten Jahres soll es zum Rematch kommen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel