vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-ARSENAL-EVERTON
Mesut Ozil spielt seit 2013 beim FC Arsenal © Getty Images

Die beiden Arsenal-Stars Mesut Özil und Mathieu Flamini machen mit einem Smartphone einer jungen Frau ein Selfie - und ernten einen enttäuschten Blick.

Das ist den beiden Arsenal-Stars Mesut Özil und Mathieu Flamini sicherlich auch noch nicht untergekommen.

Da bekommen sie von einer jungen Frau ein Smartphone in die Hand gedrückt, machen ein Selfie von sich, geben es ihr zurück - und ernten einen enttäuschten Blick.

Die Erklärung: Die Dame ist offensichtlich kein Fußball-Fan und hat die beiden Stars nicht erkannt. Sie wollte folglich auch kein Selfie der beiden. Sie wollte einfach nur selbst fotografiert werden.

Andererseits ist auch die Aktion von Özil und Flamini verständlich. Denn wer bitteschön will im Selfie-Zeitalter noch von anderen Leuten fotografiert werden…

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel