vergrößernverkleinern
David Hasselhoff (r.) mit Kingsley und Verantwortlichem und Spielern von Patrick Thistle © twitter@DavidHasselhoff

David Hasselhoff ist großer Fan eines schottischen Erstligisten und bekommt ein Jersey überreicht. Eher zufällig ist der Schausspieler dabei als Captain Hook verkleidet.

Dieses Foto bedarf eindeutig einer Erklärung: US-Schauspieler David Hasselhoff postete via Twitter ein Bild, auf dem er von seinem Lieblingsklub Patrick Thistle FC ein Trikot überreicht bekommt.

So weit, so gut. Vor allem die Verkleidung von "The Hoff" mutet auf den ersten Blick aber äußerst verwunderlich an. Und auch die groteske Gestalt neben Hasselhoff dürfte bei Betrachtern für Verwunderung sorgen.

Zuerst zum Hintergrund: "The Hoff" ist bekennender Fußball-Fan und offenbar besonders von dem schottischen Erstligisten Patrick Thistle angetan. Die Verantwortlichen des Klubs haben es sich daher nicht nehmen lassen, dem einstigen Baywatch-Star ein Trikot mit der Nummer eins und seinem Spitznamen zu überreichen.

Die seltsam anmutende Aufmachung des Amerikaners erklärt sich folgendermaßen: Hasselhoff befindet sich in Schottland, weil er an dem Pantomime-Schauspiel Peter Pan in Glasgow teilnimmt. Wie unschwer zu erkennen ist, bekleidet Hasseloff die Rolle des Bösewichts Captain Hook.

Kommen wir zu dem Monstrum zu seiner Rechten: Hier handelt es sich um das Maskottchen des Schotten-Vereins. Es hört auf den Namen Kingsley und erfreut sich bei Anhängern des Klubs größter Beliebtheit.

Bei genauem Hinsehen kann man erkennen, dass auch Kingsley in Verkleidung auftritt: Das Maskottchen trat mit Nikolaus-Mütze zum gemeinsamen Foto an. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel