vergrößernverkleinern
So zeigt sich Emily Wademan bei Twitter
So zeigt sich Emily Wademan bei Twitter © Twitter /@emilyisabella29

Casting-Starlet Emily Wademan berichtet von ihrem Verhältnis zu Anthony Martial von Manchester United. Doch damit nicht genug: Insgesamt fünf United-Spieler kontaktierten sie.

Die Spieler von Manchester United teilen vieles. Titel, Träume und offenbar auch einen sehr ähnlichen Geschmack, was das andere Geschlecht angeht.

Nur so ist zu erklären, dass gleich fünf Stars der Mannschaft von Louis van Gaal an ein- und derselben Dame baggerten.  

Bei der jungen Frau, die gleich mit fünffacher Aufmerksamkeit bedacht wurde, handelt es sich um die 24-jährige Emily Wademan, die es als Kandidatin der Casting-Show "The X-Factor" zu lokaler Berühmtheit gebracht hat. 

Verhältnis mit Martial

Bekannter als durch die Sendung wurde sie aber durch die Schlagzeilen der letzten Tage, als ihr Verhältnis mit Anthony Martial (20) öffentlich wurde.

Der verheiratete Stürmer-Star, der erst vor kurzem Vater wurde, muss aber nun nicht nur um seine Ehe bangen, sondern auch damit leben, nur einer von fünf gewesen zu sein, die von Emily Wademann mit Aufmerksamkeit bedacht wurden.

Dies berichtete Wademan dem Boulevardblatt The Sun

Alle suchten den Kontakt zu ihr über die Sozialen Netzwerke. Keiner wusste von den anderen.  

Unruhe bei United

Jesse Lingard (23), ebenfalls in festen Händen, lud die Schöne nach Manchester ein, um dort gemeinsam "einen drauf zu machen".

Nick Powell (21) sei am hartnäckigsten gewesen, schickte teure Unterwäsche und durfte sich später über Fotos derselben freuen. Adnan Januzaj (20) war der Erste, der von Wademann kontaktiert wurde, bestreitet aber, je eine Text-Nachricht an sie verfasst zu haben.

Der fünfte im Bunde: Guillermo Varela (22). Auch er stand in Kontakt zu der früheren Castingshow-Teilnehmerin.  

Diese pikante Geschichte sorgt nun für noch mehr Unruhe im Verein, die dieser gerade überhaupt nicht gebrauchen kann.

Aber: Man mag über Emily Wademan denken, was man will. Die Multitasking-Fähigkeiten der schönen Britin sind ziemlich beeindruckend. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel