vergrößern verkleinern
Lindsey Vonn genoss den Besuch bei den Denver Broncos sichtlich. © instagram.com/lindseyvonn

Der Ski-Superstar nutzt ihre Weltcup-Pause für einen Besuch der NFL-Partie der Broncos. Vonn darf sogar auf den heiligen Rasen. Nun wird es aber auch für sie wieder ernst.

Lindsey Vonn genießt ihre kurze Weltcup-Pause offensichtlich in vollen Zügen.

Jüngst postete die Weltcup-Rekordsiegerin ein Video, das sie gemeinsam mit Lewis Hamilton beim Freeriden in den Rocky Mountains zeigt.

Am Sonntagabend vergnügte sie sich bei der NFL-Partie der Denver Broncos bestens.

"Hatte viel Spaß beim Broncos-Spiel. Herzlichen Dank an die Bowlen-Familie (Besitzer der Broncos) für die Einladung und die Gelegenheit, aufs Spielfeld zu kommen", teilte sich Vonn auf Instagram mit.

Auch die Partie dürfte nach ihrem Geschmack verlaufen sein.

Die Broncos feierten beim Comeback von Superstar Peyton Manning einen 27:20-Erfolg gegen die San Diego Chargers und sicherten sich am letzten Spieltag noch den ersten Platz in der AFC und damit eine perfekte Ausgangslage für die Playoffs.

Nun geht es aber auch für Vonn wieder zurück zum Ernst des Lebens: "Jetzt ist es Zeit meine Sacken zu packen und morgen zurück nach Europa zu fliegen", so Vonn.

Am 9. Januar steht für Vonn eine Abfahrt im österreichischen Zauchensee auf dem Programm.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel