vergrößernverkleinern
Steven Gerrard liest derzeit offensichtlich eine Biografie von Pep Guardiola
Steven Gerrard liest derzeit offensichtlich eine Biografie von Pep Guardiola © Instagram / stevengerrard

Steven Gerrard wird seine aktive Karriere bald beenden und strebt dann eine Laufbahn als Trainer an. Dafür befasst er sich jetzt schon mit der Philosophie von Pep Guardiola.

Steven Gerrard lässt derzeit seine Karriere bei Los Angeles Galaxy in den USA ausklingen. Die Ikone des FC Liverpool hatte kürzlich erklärt, er werde seine aktive Laufbahn nach der kommenden US-Saison Ende 2016 beenden.

Danach strebt Gerrard eine Karriere als Trainer an.

Und darauf scheint sich der 35-Jährige schon vorzubereiten. Auf einem Bild, das Gerrard von einer Reise auf Instagram postete, ist zu sehen, dass in seinem Rucksack eine Biografie von Noch-Bayern-Trainer Pep Guardiola steckt. Der Engländer interessiert sich also für die Ansichten des derzeit begehrtesten Trainers des Planeten.

Auf dem Weg zum Trainer muss er allerdings noch einige Hürden nehmen. Im englischen Telegraph erkärte er zuletzt, er sei "nicht einmal ansatzweise bereit, Trainer zu sein."

Ihm fehlten auch noch die nötigen Trainerscheine. Heute ärgert sich Gerrard, dass er nicht dafür büffelte, statt seine Zeit in Mannschaftshotels mit TV-Serien totzuschlagen.

"Ich bereue, dass ich meine Trainerscheine nicht mit 21, 22 gemacht habe", gestand er: "All die Zeit, die ich mich bei der Nationalmannschaft in Hotels gelangweilt habe und mir 'The Office' und 'Die Sopranos' angesehen habe. Ich wünschte, ich hätte stattdessen meine erste Trainerlizenz gemacht, dann könnte ich jetzt gleich meine Profi-Lizenz machen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel