vergrößernverkleinern
Gael Monfils steht in der Weltrangliste aktuell auf Rang 18
Gael Monfils steht in der Weltrangliste aktuell auf Rang 18 © ATPWorldTour

Der Franzose sorgt mit einer irrer Aktion für Staunen. In Rotterdam schießt Gael Monfils von einem Hoteldach Bälle quer über die Straße. Dort hängen Ballkinder an Seilen.

Gael Monfils ist für seine verrückten Aktionen auf dem Tennisplatz bekannt - doch diese Nummer war selbst für den Franzosen nicht alltäglich.

Am Rande des ATP-Turniers in Rotterdam stieg der Franzose auf ein Hoteldach, um von dort Tennisbälle quer über die Straße auf ein noch höheres Gebäude zu schießen. Dort war ein Tennisplatz vertikal angebracht.

Der Versuch die Bälle so präzise zu schlagen, dass die an Seilen hängenden Stunt-Ballkinder ihn fangen konnte, gelang zur Enttäuschung von Monfils aber zunächst nicht.

"Der Wind machte es mir schwer, präzise zu sein. Dadurch wurde es schwierig für sie, den Ball zu fangen. Aber es war cool und ein netter Versuch", sagte der Weltranglisten-18. der ATP.

Der Turnierdirektor und Wimbledon-Sieger von 1996, Richard Krajicek, machte es kurz darauf besser und ein Ballkind konnte tatsächlich einen von der anderen Straßenseite geschlagenen Ball fangen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel