vergrößernverkleinern
Marko Grujic (r.) wurde mit Serbien U20-Weltmeister
Marko Grujic (r.) wurde mit Serbien U20-Weltmeister © Getty Images

Seit seiner Unterschrift beim FC Liverpool ist der Marktwert des serbischen Talents bei der Damenwelt deutlich gestiegen. Trotzdem ist der 19-Jährige immer noch zu haben.

Erfolg macht sexy - das weiß mittlerweile auch Marko Grujic.

Nachdem das serbische Mittelfeldtalent im Winter vom FC Liverpool um Trainer Jürgen Klopp verpflichtet und anschließend noch bis zum Saisonende bei seinem alten Verein Roter Stern Belgrad geparkt worden war, ist sein Marktwert in der Damenwelt anscheinend deutlich gestiegen.

"Ich bekomme mehr Angebote von Mädels als vorher. Es sind aber keine ernsthaften Angebote - ich bin immer noch Single", wird der 19-Jährige im Mirror zitiert.

Der Youngster sollte sich besser daran gewöhnen, denn sollte der 1,91-Meter-Schlaks den Durchbruch in der Premier League schaffen, dürften seine Aktien bei der holden Weiblichkeit bestimmt nicht fallen...

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel