vergrößernverkleinern
Lindsey Vonn (l.) zeigt, wie man den Gang zum Drogeriemarkt zur Party werden lässt © twitter@lindseyvonn

Lindsey Vonn feiert in einem Drogerie eine spontane Tanzparty mit ihrer Schwester. Auf Twitter erklärt die Olympiasiegerin, dass sie einfach keine andere Wahl hatte.

Wer kennt das nicht: Manchmal muss man einfach spontan drauflos tanzen.

So ging es offenbar zumindest Ski-Rennfahrerin Lindsey Vonn bei einem Besuch eines 'dm'. Zusammen mit ihrer Schwester Karin Kildow feierte sie im Eingang des Drogeriemarkts eine kurze Danceparty - sogar den Dab packte die Ski-Queen aus.

Auf Twitter postete Vonn ein kurzes Video.

"Wenn man einen Laden namens dm findet und keine andere Wahl hat, als darin abzugehen!", kommentierte die US-Amerikanerin, als sei die Aktion doch völlig selbstverständlich.

Sportlich hatte Vonn zuletzt wenig zu lachen, sie musste ihre Saison nach einer ernsthaften Knieverletzung vorzeitig beenden.

Um so schöner zu sehen, dass sie abseits der Piste bestens gelaunt ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel