vergrößernverkleinern
Burnie ist das Maskottchen der Miami Heat
Burnie ist das Maskottchen der Miami Heat © Getty Images

Miamis Maskottchen versucht sich an einem akrobatischen Sprung. Zwei Kollegen sind die Leidtragenden. Einige User glauben, dass Maskottchen-Schreck Robin Lopez dahintersteckt.

Die Miami Heat sind in der NBA gegen die Philadelphia 76ers nur knapp an einer peinlichen Pleite vorbeigeschrammt. Miami setzte sich mit 103:98 gegen den Tabellenletzten durch.

Das Maskottchen der Heat sollten den Abend dennoch eher in schlechter Erinnerung behalten. "Burnie" versuchte in einer Spielpause, per Rückwärtssalto über einen Pulk anderer Maskottchen zu springen (Die NBA auf LIVE im TV auf SPORT1 US ).

Nun, sein Experiment gelang nicht wirklich. Denn Burnie übersprang zwar den Großteil der Tiere, landete allerdings nicht wieder auf dem Boden. Stattdessen mussten die letzten zwei Maskottchen aus der Reihe erfahren, wie es sich anfühlt, wenn ein Maskottchen auf dir landet.

Anschließend machte Burnie zunächst gute Miene zum bösen Spiel und ließ sich vom Publikum feiern, bevor er sich nach dem Wohlbefinden seines Kollegen erkundete.

Sollten sich die zwei Leidtragenden bei Burnie rächen wollen, wäre ein Anruf bei Robin Lopez eine sinnvolle Option. Der Center der New York Knicks hat sich schon als Maskottchen-Schreck einen Namen gemacht.

Einige User bei Twitter vermuteten sogar, dass Lopez ausnahmsweise in Burnies Kostüm geschlüpft ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel