vergrößernverkleinern
Scott Ferguson (r.) freut sich über die Genesungswünsche © Twitter/ @ClydeFC

Der Gladbach-Star hilft einem Viertliga-Spieler aus Schottland mit einer tollen Geste. Das Schicksal Scott Fergusons muss Herrmann bekannt vorgekommen sein.

Tolle Geste von Patrick Herrmann:

Der Nationalspieler von Borussia Mönchengladbach hat einem schottischen Viertliga-Spieler einen persönlichen Brief geschrieben.

Zur Vorgeschichte: Mittelfelspieler Scott Ferguson (21) vom Clyde FC hatte sich kürzlich schwer am Außenband verletzt und fällt mehrere Monate aus. Ein Fan des Klubs, Richie Duncan, nahm anschließend durch einen Freund Kontakt zum Gladbacher Fanprojekt auf und fragte, ob Herrmann Ferguson aufmunternde Worte schicken könnte.

Unglaublicherweise antwortete der Gladbach-Star und versandte neben einem Trikot einen Brief mit den Worten: "Ich hoffe, dir geht es gut...glaube immer an dich, arbeite hart und du wirst zurückkommen!"

Herrmann muss es wissen: Der 25-Jährige fiel selbst monatelang mit einer Kreuzbandverletzung aus und gab erst vor wenigen Wochen sein Comeback.

Das englische Internetportal Squawka News nahm sich die Geschichte sogar zum Vorbild und meinte, dass englische Klubs von der Fan-Integration der Borussia lernen können. Clyde FC freute sich jedenfalls riesig über die Botschaft und twitterte stolz das Bild von Herrmanns Geschenken.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel