vergrößernverkleinern
Seamus Coleman spendete 5000 Pfund
Seamus Coleman spendete 5000 Pfund © Getty Images

Seamus Coleman vom FC Everton spendet mehrere Tausen Euro, damit sich ein schwerkranker, sechs Jahre alter Fan seinen großen Traum erfüllen kann.

Verteidiger Seamus Coleman vom FC Everton hat sein großes Herz gezeigt.

Der 27-Jährige spendete 5000 Pfund (umgerechnet rund 6300 Euro), damit ein schwerkranker Fan sich seinen Traum erfüllen kann.

Daire Flanagan ist sechs Jahre alt und leidet unter dem seltenen Apert-Syndrom, das zu zahlreichen körperlichen Fehlbildungen führt.

Nach seiner Geburt gingen die Ärzte davon aus, dass er maximal 48 Stunden leben würde.

Doch der kleine Daire aus dem irischen Belfast lebt und träumt davon, einmal ein Heimspiel seines Lieblingsklubs FC Everton live im Stadion zu sehen.

Dafür müsste er aber mit einem speziell ausgestatteten Flugzeug nach Liverpool geflogen werden – und das ist teuer.

Und hier kommt Everton-Profi Coleman ins Spiel. Der irische Landsmann des jungen Fans sagte zu seiner Spende: "Ich habe seine Geschichte gelesen und ich fände es toll, wenn er nächste Saison in den Goodison Park kommen könnte. Ich hoffe meine Spende hilft, dass Daire und seine Familie sicher nach Liverpool reisen können. Ich freue mich darauf, ihn nächste Saison bei einem Spiel zu sehen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel