vergrößernverkleinern
Martin Schmitt
Martin Schmitt erhält ein eigenes Denkmal in seinem Heimatort © Getty Images

Der 38-Jährige wird von seinem Heimatort Tannheim in Sandstein verewigt. Der Clou: Der QR-Code auf der Statue führt zu einer eigenen Internetseite mit all seinen Erfolgen.

Der ehemalige Skispringer Martin Schmitt erfährt eine spezielle Ehrung durch seine Heimatgemeinde Tannheim.

Der Olympiasieger mit dem Team und mehrfache Weltmeister wird mit einem Denkmal aus rotem Sandstein vor der Festhalle der Schwarzwald-Gemeinde geehrt.

Das Besondere: Wer den QR-Code auf der Statue mit dem Smartphone abscannt, wird auf eine Internetseite geleitet, auf der alle Erfolge des 38-Jährigen aufgelistet sind.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel