vergrößernverkleinern
Heung-Min Son stellt sich einer Mutprobe
Heung-Min Son stellt sich einer Mutprobe © Youtube/Tottenham Hotspur

Der Stürmer der Tottenham Hotspur stellt sich einer ungewöhnlichen Mutprobe und absolviert ein glibbriges Tastspiel, das ihn kreischen lässt wie ein kleines Mädchen.

Heung-Min Son hat sich am Rande des Trainings seiner Tottenham Hotspur einer ungewöhnlichen Mutprobe gestellt - und dabei geschrien wie ein kleines Mädchen.

In einem Video, das der Verein auf seinem Youtube-Kanal veröffentlichte, musste der Südkoreaner auf einem Stuhl sitzend ein Tastspiel absolvieren.

Dazu steckte der 23-Jährige seine Hände seitlich in eine ansonsten blickdicht verschlossene Kiste, um deren Inhalt - eine Portion Wackelpudding - zu erfühlen.

Die kalte, glibbrige Masse brachte den Stürmer mehrfach zum Schreien, bevor er im dritten Versuch endlich die richtige Antwort gab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel