vergrößernverkleinern
Melissa Satta und Kevin-Prince Boateng wollen im Juni heiraten
Melissa Satta und Kevin-Prince Boateng wollen im Juni heiraten © Getty Images

Der bisherige Trainer des AC Milan schimpft über die Verlobte von Kevin-Prince Boateng. Sinisa Mihajlovic leistet sich dabei eine echte Macho-Aussage.

Der bisherige Trainer des AC Milan hat gegen die Verlobte von Kevin-Prince Boateng geätzt - und das mit einem alles andere als frauenfreundlichen Ausspruch.

Melissa Satta, die Boateng am 25. Juni heiraten wird, hatte nach dem Rauswurf von Coach Sinisa Mihajlovic am Dienstag in der TV-Show "Tiki Taka" gesagt: "Mit dem neuen Trainer wird sich die Stimmung ändern und die Kabine wird wieder zur Ruhe finden."

Nachfolger von Mihajlovic wurde der bisherige Nachwuchscoach Cristian Brocchi. Über ihn sagte Satta: "Brocchi ist ein großartiger Typ. Mit ihm wird mehr Seelenruhe herrschen."

Mihajlovic reagierte stinksauer auf die Aussagen der 30-Jährigen. Er schimpfte bei Mediaset: "Ich bin eigentlich keiner, der diskriminierend ist, aber Frauen sollten nicht über Fußball reden. Dafür sind sie nicht geeignet."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel