vergrößernverkleinern
Porsche Tennis Grand Prix - Day 7
Angelique Kerber gewann 2015 nicht nur das Turnier in Stuttgart, sondern auch einen Porsche © Getty Images

Deutschlands Tennis-Star beweist ihre Klasse auch am Steuer und führt bei der "Parking Challenge" - ganz im Gegensatz zu Schweinsteigers Freundin Ana Ivanovic.

Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber hat nicht nur auf dem Court ein gutes Händchen.

Die Kielerin führt das Ranking bei der sogenannten "Parking Challenge" an, die jedes Jahr am Rande des WTA-Turniers in Stuttgart durchgeführt wird.

Dabei müssen die Spielerinnen mit einem schnittigen Sportwagen einen Parcours bewältigen - und am Ende einparken. Kerber steht derzeit mit 1:43 Minuten an der Spitze.

Letzte im Klassement ist übrigens Bastians Schweinsteigers Freundin Ana Ivanovic. Die Serbin benötigte 3:58 Minuten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel