vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-ELCLASICO-REALMADRID
Zinedine Zidane trainiert seit Jahresbeginn Real Madrid © Getty Images

Der Trainer von Real Madrid macht einen auf Kölns Manager Jörg Schmadtke. Nur wirft der Franzose einen Kaugummi nicht nach einem Funktionär - nein, er versteckt ihn lieber.

Was macht ein Trainer von Welt, bevor er die Fragen der Journalisten beantwortet? Er entsorgt seinen Kaugummi.

Als Zinedine Zidane nach Real Madrids Sieg im Clasico beim FC Barcelona vor die Medien trat, viel Reals Chefcoach ein, dass er noch seinen Kaugummi im Mund hatte. Der Franzose nahm ihn heraus - doch wohin damit?

Womöglich fiel Zidane ein Trick aus der Schulzeit ein - jedenfalls klebte er den Kaugummi einfach kurzerhand auf dem Podium unter die Tischplatte.

Deportes Quatro ertappte Zidane auf frischer Tat. Doch Zidane zeigte seine gute Kinderstube: Nach der Pressekonferenz stand er auf, erinnerte sich an den Kaugummi, ging zurück, bückte sich und nahm ihn wieder mit.

Zidanes Sinn für Sauberkeit ehrt ihn. Doch für das nächste Mal ein kleiner Tipp: Runterschlucken.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel