vergrößernverkleinern
Mit der Hilfe seiner kleinen Tochter macht sich Martellus Bennett fit für die New England Patriots © Instagram/martellusb

Nach Partylöwe Gronkowski und den Donutmampfern Edelman und Amendola reagiert auch Neuzugang Bennett mit einem launigen Video dem Muschel-Ruf von Brady.

Partylöwen, Donut-Mampfer und jetzt auch Tee-Trinker - wenn Tom Brady ruft, folgen die Teamkollegen.

Nach Rob Gronkowski, Julian Edelman und Danny Amendola hat jetzt auch Patriots-Neuzugang Martellus Bennett auf den Muschel-Ruf des Quarterbacks reagiert.

"Eigentlich antworte ich nicht immer auf Vogelrufe - aber wenn, dann auf welche von Tom Brady und Gronk", erklärte der Tight End in einem Instagram-Video mit Anspielung auf Bradys Post, in dem dieser mit einer Muschel seine Teamkollegen versammelt und daraufhin ein ganzer Vogelschwarm aufbricht.

Während Bennett das sagt, brüht er sich lässig einen Tee auf - doch das ist erst der Anfang seines lustigen Videos.

Nach dem Tee macht sich Bennett zur Titelmusik von Rocky fit. Seine kleine Tochter hilft dem Papa beim Schuhe binden und läuft mit ihm zum Aufwärmen auf der Stelle.

Um seine Oberarme aufzupumpen, darf der NFL-Profi die Kleine sogar als Gewicht heben. "5004, 5005...", zählt er seine Wiederholungen und schickt eine Botschaft an die Kollegen: "Hey Gronk und Tom, ich mach' mich auch bereit, wartet auf mich!"

Vor dem Neuzugang, den New England von den Chicago Bears geholt hatten, antworteten bereits sein neuer Tight-End-Kollege Gronkowski und die Wide Receiver Edelman und Amendola auf Bradys Ruf.

"Gronk" zeigte sich dabei aber etwas K.o. vom Feiern und musste sich von Brady einen Tadel anhören. Zur Strafe verordnete der Quarterback seinem Kollegen direkt ein paar Liegestütze.

Edelman und Amendola vernehmen Bradys Ruf, als sie gerade Cops spielen.

Statt sich direkt auf den Weg zu ihrem Leader zu machen, stopfen sich die beiden aber erst einmal im Streifenwagen mit Donuts voll.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel