vergrößernverkleinern
Franck Ribery und David Alaba singen inbrünstig © twitter@FCBayern

David Alaba und Franck Ribery sorgen beim FCB nicht nur auf dem Platz für gute Laune. Im Teambus gibt das Duo nach dem Titelgewinn die stimmgewaltigen Stimmungsmacher.

Wenn David Alaba und Franck Ribery gemeinsame Sache machen entstehen meist wunderbare Spielzüge und atemberaubend schnelle Kombinationen.

Die beiden Spieler des FC Bayern wirbeln liebend gern auf der linken Seite des deutschen Rekordmeisters ihre Gegenspieler durcheinander.

Aber auch neben dem Platz sind der Österreicher und der Franzose immer für beachtenswerte Aktionen gut. So auch auf der Busfahrt nach dem Gewinn der vierten Deutschen Meisterschaft in Ingolstadt.

Arm in Arm versucht sich das Duo als Sänger eines Klassikers: "We are the champions". Das dabei vieles ein wenig schräg und schief rüberkommt ist ihnen (und dem Bayern-Chor im Hintergrund) herzlich egal.

Als Rekordchampion darf man sich aber halt auch mal den einen oder anderen unsauberen Ton erlauben.  

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel