vergrößernverkleinern
Frankfurts Marco Russ dankt öffentlich seiner Frau Janina für die Unterstützung in der aktuell schweren Zeit © Imago

Frankfurts Marco Russ darf nach erfolgreicher Tumor-OP das Krankenhaus verlassen. Mit einem emotionalen Post schickt er eine Liebeserklärung an seine Ehefrau.

In dieser schweren Zeit hält die Familie zusammen.

Der nach der Tumor-OP wieder aus dem Krankenhaus entlassene Marco Russ dankte seiner Ehefrau Janina für ihre bedingungslose Unterstützung in der zuletzt schweren Zeit, nachdem das Paar im Frühjahr für einige Zeit getrennt war.

"In guten wie in schlechten Tagen sind wir füreinander da. Du bist und bleibst meine Königin. Danke für alles", schrieb der Frankfurt-Profi bei Instagram.

Genaueres über die weitere Behandlung kann erst nach der Biopsie der Gewebeprobe gesagt werden.

Am Tag seiner Operation bestritt die Eintracht das Rückspiel gegen den FCN. Durch den 1:0-Sieg besiegelte Frankfurt den Verbleib in der Bundesliga.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel