vergrößernverkleinern
Tim Wiese kickt mit Jungs aus der Nachbarschaft
Tim Wiese kickt mit Jungs aus der Nachbarschaft © Facebook/Tim Wiese

Während seine ehemaligen Klubs 1899 Hoffenheim und Werder Bremen um den Klassenerhalt spielen, tritt der 34-Jährige zuhause gegen einige Jungs aus der Nachbarschaft an.

Über drei Jahre nach seinem letzten Bundesliga-Spiel hat Tim Wiese anscheinend wieder Bock auf Fußball.

Während seine früheren Kollegen von 1899 Hoffenheim am Samstag den Klassenerhalt geschafft haben und mit Werder Bremen ein weiterer seiner ehemaligen Klubs noch zittern muss, fand der 34-Jährige die Zeit zu seinem Spielchen im heimischen Garten.

Auf Facebook postete der sechsmalige Nationaltorhüter danach ein Foto von sich mit einer Gruppe von Teenagern und schrieb dazu: "Spontaner Fußball-Kick mit Jungs aus der Nachbarschaft."

Wiese hatte sich nach seinem Karriereende vor allem mit Krafttraining beschäftigt und dabei beeindruckende Fortschritte erzielt.

Statt einer Rückkehr auf den Rasen wurde daher seitdem eher über einen Wechsel in den Wrestling-Ring spekuliert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel