vergrößernverkleinern
Paul Pogba ist auch frisurtechnisch bereit für die Heim-EM
Paul Pogba ist auch frisurtechnisch bereit für die Heim-EM © Getty Images

Paul Pogba lässt sich auch zur Europameisterschaft etwas Kurioses einfallen. Der gallische Hahn ziert seine rechte Kopfseite - zudem feiert der Juventus-Star sich selbst.

Leoparden-Look, DAB-Frisur, Pokemon-Symbol. Paul Pogba lässt seiner Kreativität bei seinen Frisuren freien Lauf. 

Es war zu erwarten, dass sich der Mittelfeldspieler von Juventus Turin auch vor der Europameisterschaft im eigenen Land etwas einfallen lässt.

Auf Instagram präsentierte der Franzose seinen Followern nun die neueste Haarpracht - wobei man von Haarpracht kaum sprechen kann.

Denn Pogba ließ sich seine Haare kurz rasieren. Auf der Kopfoberfläche sind die Haare glatt rasiert, an den Seiten verdeutlichte er, dass die EURO bald ansteht. Auf der linken Seite ist bei Pogba ab sofort der gallische Hahn zu bestaunen, das Wappentier des französischen Fußballverbandes.

Rechts feiert der Mittelfeldspieler mit dem einrasierten "Pogboom" quasi sich selbst. Der Begriff beschreibt die Explosivität und die unberechenbaren Weitschüsse des 23-Jährigen.

Pogba ist bereit für die EM.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel