vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-BEL-TRAINING
Thibaut Courtois dürfte bei diesen Schlagzeilen während der EM-Vorbereitung kurz aus der Konzentration geraten sein © Getty Images

Thibaut Courtois gerät auf ungewöhnliche Weise in die Schlagzeilen. Vor dem EM-Start macht der Großvater des belgischen Nationaltorhüters auf sich aufmerksam.

Thibaut Courtois hat kurz vor dem EM-Auftakt in Frankreich auf ungewöhnliche Art und Weise Schlagzeilen gemacht.

Über den Torhüter der belgischen Nationalmannschaft wurde vor wenigen Tagen in Verbindung mit einem Nudisten-Camp berichtet.

Der Hintergrund: Courtois Großvater hatte sich als praktizierender Anhänger des Freikörperkultes geoutet. Der 77-Jährige hatte ein Nudisten-Camp in Belgien besucht und dabei einer Journalistin splitternackt eine Tour gegeben: "Ich bin seit 50 Jahren ein Naturist. Ich habe das in Frankreich am Meer und in der Sauna in Holland gemacht und ich wollte mal sehen, wie es hier im eigenen Land ist."

Während der EM könnte Courtois' Opa des Öfteren in dem Camp zugegen sein. "Diesen Sommer, wenn es das Wetter zulässt, werde ich ein paar Tage herkommen."

Wie der Keeper des FC Chelsea zu der Freizügigkeit seines Großvaters steht, ist nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel