vergrößernverkleinern
Iggy Azalea hat genug von ihrem untreuen Lover Nick Young
Iggy Azalea hat genug von ihrem untreuen Lover Nick Young © DPA Picture-Alliance

Auch dazu kann eine Sicherheitskamera gut sein: Iggy Azalea trennt sich von Lakers-Nervensäge Nick Young, da der mit anderen Frauen ins Objektiv gerät.

Unverhoffter Nebeneffekt einer Sicherheitskamera: Popstar Iggy Azalea hat ihren Lover Nick Young, Basketballer in Diensten der Los Angeles Lakers, durch Aufnahmen des Fremdgehens überführt.

Bei Twitter begründete sie damit ihre Trennung vom NBA-Profi. 

"Ich habe herausgefunden, dass er andere Frauen mit in unser Zuhause gebracht hat, während ich weg war, und habe sie auf den Aufnahmen erwischt", schrieb die 26-Jährige. Wobei dürfte klar sein.

Die Hip-Hop-Sängerin, nebenbei auch als Model tätig, erläuterte noch, dass sie Young nicht etwa herausgeschmissen hätte - schließlich gehöre die Bleibe ihm. Sie aber werde ausziehen.

Auch sportlich läuft es mäßig für den Zwei-Meter-Mann, dessen Team trotz Heldentaten von Kobe Bryant auf dem letzten Platz im Westen landete.

Nick Young von den Los Angeles Lakers gibt ein Interview
Nick Young von den Los Angeles spielt seit 2007 in der NBA © Getty Images

Young, durch diverse Eskapaden und schräge Aktionen als größte Nervensäge der Liga verschrien, verzeichnete den schlechtesten Punktedurchschnitt (7,3 pro Spiel) und die mieseste Wurfquote (33,9 Prozent aus dem Feld) seiner Karriere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel