vergrößernverkleinern
Cathy Hummels präsentiert die Angermaier Wiesn Kollektion © imago

Die Frau des Bayern-Neuzugangs zeigt sich im Dirndl. Dabei bricht sie mit einem Brauch. Bei genauerem Hinsehen fällt ein Patzer am Outfit auf.

Cathy Hummels modelt. Gerne und viel. So viel weiß man über die Gattin des neuen Bayern-Verteidigers. 

Und man weiß, dass dann und wann unglückliche Fotos von Cathy Hummels im Netz auftauchen. So auch bei ihrem aktuellen Model-Job für die Angermaier Wiesn Kollektion. 

Hummels präsentiert sich in Mitten von anderen Dirndl- und Trachtenträgern. Wer aber genau hinsieht, der erkennt einen modischen Patzer an ihrem Outfit.

Cathy Hummels trägt den Dirndl-Knoten an der falschen Seite © imago

Es ist ein altbayerischer Brauch, dass nur ungebundene Frauen ihren Dirndl-Knoten auf der linken Seite tragen. Singles, die auf sich aufmerksam machen wollen. 

Als Ehefrau trägt Cathy Hummels ihren Knoten also auf der falschen Seite. Oder haben wir da etwas nicht mitbekommen?

Keine Sorge: Hals über Kopf getrennt haben sich Cathy und Mats ganz sicher nicht. Die Familie ist im Gegenteil ein gewichtiger Grund gewesen, warum Hummels von Dortmund zu den Bayern gewechselt ist. 

Wahrscheinlich hat also einfach der Designer über das Outfit seines prominenten Models entschieden. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel