vergrößernverkleinern
David De Gea war nicht zufrieden mit seinem Flug in den Urlaub
David De Gea war nicht zufrieden mit seinem Flug in den Urlaub © Getty Images

David De Gea ist unzufrieden. Der spanische Nationaltorwart schimpft bei Twitter über seinen Flug in den Urlaub und sorgt damit für zahlreiche Reaktionen.

David De Gea war mit seinem Flug in den Urlaub offenbar nicht zufrieden.

Spaniens Nationaltorwart meckerte bei Twitter über die Fluglinie American Airlines.

Der 25-Jährige schrieb: "Die USA sind ein spektakuläres Land, ich empfehle euch einen Besuch. Und wenn ihr es vermeiden könnt, mit American Airlines zu fliegen, umso besser."

Was auf dem Flug genau zur Unzufriedenheit des Keepers von Manchester United verlief, brachte er allerdings nicht zum Ausdruck.

Die Airline antwortete De Gea auch gleich professionell bei Twitter und bat ihn, zur Klärung Kontakt aufzunehmen. Ob er dies tat, ist nicht bekannt. Jedenfalls wurde De Geas Beschwerde-Tweet tausendfach geteilt, favorisiert und kommentiert.

Ein User empfahl De Gea nächstes Mal doch besser mit United Airlines zu fliegen. Auch diese Airline schaltete sich in die Diskussion ein und schrieb: "Eine großartige Empfehlung!"

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel