vergrößernverkleinern
Joachim Löw scheint sich prächtig zu amüsieren © Dpa

Nationaltrainer Joachim Löw besucht die Premiere der Nibelungen-Festspiele von Worms. Dort wird das neue Stück "GOLD. Der Film der Nibelungen" aufgeführt.

Weltmeisterlicher Besuch bei den Nibelungen-Festspielen von Worms: Unter die Premieren-Gäste des Stücks "GOLD. Der Film der Nibelungen" mischte sich nämlich auch Joachim Löw.

Der Bundestrainer, der nach dem EM-Aus zunächst angeschlagen wirkte, sich dann aber zum Weitermachen entschied, scheint sich derartige Festlichkeiten nur ungern entgehen zu lassen. Nach der Aufführung hielt er sich noch lange auf der Premierenparty auf.

Vielleicht auch, um angeregte Gespräche über Inhalt und Intention des Stücks zu führen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel