vergrößernverkleinern
Die Überwachungskamera zeigte den Mann im Eishockey-Outfit
Die Überwachungskamera zeigte den Mann im Eishockey-Outfit © youtube.com/RCMP Manitoba

Im kanadischen Russell ereignet sich ein kurioser Überfall. Ein Mann bricht in einen Getränkeladen ein - und trägt dabei eine Eishockey-Torwartausrüstung.

So einen Einbruch hat die Welt noch nicht gesehen.

Im kanadischen Russell filmte die Überwachungskanada eines Getränkeladens ein Einbrecher-Duo, das drei Kisten Bier klaute. Das Besondere daran? Einer der beiden Einbrecher trug eine nahezu komplette Ausrüstung eines Eishockey-Torwarts.

Neben Polstern, Beinschonern und Fanghandschuhen trug der Mann mit der Trikotnummer 17 tatsächlich einen Torwart-Schläger mit sich. "Er hatte alles außer eine Torwartmaske an", sagte Brett Church von der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) der Winnipeg Free Press: "Ich habe sowas noch nie gesehen. Das war seltsam."  

Sein Kollege, der offenbar einen weißen Schutzanzug trug und sein Gesicht mit einer Kappe bedeckte, warf die Ladentür mit einem Stein ein und betrat den Laden. Kurz hinter ihm folgte der Mann im besonderen Outfit.

Ersterer schnappte sich eine Box Bier, der Goalie sogar zwei weitere und watschelte mit der Ware und seinem unterm Arm eingeklemmten Stick davon. Selbst Ladenmanagerin Jean Betke, die von einem weiteren Überfall am Tag zuvor, allerdings ohne die Beteiligung eines Eishockey-Torwarts, berichtete, lachte beim Sichten der Bilder.

Allerdings bat sie auch um Mithilfe. Da sein Auftritt den Eindruck machte, dass er wirklich Torwart ist, fragte die RCMP, ob beispielsweise ein Gegner schon gegen einen Goalie gespielt habe, der zu der Beschreibung und den Bildern passt.

Auch auf Twitter machte das Video die Runde. Jon Montgomery, Skeleton-Olympiasieger von 2010 aus Russell, war begeistert. "Das macht mich noch stolzer, aus Russell zu sein", schrieb Montgomery, setzte aber hinzu, dass er natürlich hoffe, dass man die Täter fasse.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel