vergrößernverkleinern
Ein Hund verhinderte in der dritten chilenischen Liga einen Treffer © youtube.com/huasix

Ein tierischer Flitzer sorgt in der dritten chilenischen Liga für Aufsehen. Während eines Spiels leistet ein Hund dem bereits geschlagenen Torhüter Unterstützung.

Der Torhüter des chilenischen Drittligisten Trasadino hat während eines Spiels unverhofft tierische Unterstützung bekommen.

Während der Partie gegen Melpilla musste sich der Keeper bei einem Angriff der Gäste bereits geschlagen geben, doch ein Hund lief auf den Platz und wehrte den Ball ab. Auf YouTube kursiert ein Video der Szene.

Darauf ist zu erkennen, dass der Schuss allerdings wohl neben das Tor gegangen wäre.

Geholfen hat die Unterstützung des Vierbeiners allerdings wenig - Trasadino verlor die Partie 0:3.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel