vergrößernverkleinern
Jermain Dafoe präsentiert via "Instagram" seinen neuen Haarstyle © Instagram/iamjermaindefoe

Sunderland-Profi Jermain Defoe überrascht mit einer neuen Cornrow-Frisur. Das Ungewöhnliche: Vor kurzem hatte er noch kurze Haare. Das Netz rätselt und spekuliert.

Wo kommen denn plötzlich die Haare her? Bei Sunderlands 0:3-Pleite gegen den FC Everton überraschte Englands Nationalstürmer Jermain Defoe mit einer neuen Frisur. So weit, so gewöhnlich.

Doch viele Fans fragen sich: Wie kann der 33-jährige Stürmer, der bereits vor einer Woche via Instagram seinen neuen Style teilte, plötzlich mit geflochtenen Cornrows und einem am Hinterkopf zusammengebundenen Zopf auflaufen, wenn er am letzten Spieltag noch mit einer Kurzhaarfrisur auftrat.

Southampton v Sunderland - Premier League
Sunderlands Jermain Defoe mit kurzen Haaren am 27. August gegen den FC Southampton © Getty Images

Bei Twitter wird wild über den plötzlichen Haarzuwachs spekuliert, lustige Querverweise zu Sänger Xzibit und Schauspieler Colin Farrell machen die Runde.

Das wahre Geheimnis hinter der neuen Frisur können die User freilich auch nicht lösen. Das bleibt wohl nach wie vor das Geheimnis von Defoe selbst - und dessen Zauberfriseur.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel