vergrößernverkleinern
Mesut Özil wurde am Samstag 28 Jahre alt
Mesut Özil wurde am Samstag 28 Jahre alt © Getty Images

Mesut Özil vom FC Arsenal feiert seinen Geburtstag samt Traumtor in einer Londoner Nobeldisco. Popstar Justin Bieber ist dort ebenfalls am Start.

Mesut Özil hatte gleich doppelt Grund zum Feiern: Beim 3:2-Sieg seines FC Arsenal gegen Swansea City schoss er das spektakuläre Siegtor. Außerdem wurde der Mittelfeldstar 28 Jahre alt.

Für eine anständige Party kann es also fast keinen besseren Anlass geben.

Die Hightlights von Arsenal gegen Swansea im Video:

Party bis 3 Uhr morgens

Özil ließ sich auch nicht zweimal bitten und stürzte sich ins Londoner Nachtleben.

Die Location: Der angesagte Nobelclub Tape in der britischen Hauptstadt.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1.

Doch Özil, der laut englischen Medien bis 3 Uhr morgens feierte, war nicht der einzige Superstar in dem Laden.

Bieber sorgt für Aufregung

Auch Pop-Ikone Justin Bieber ließ sich - unabhängig von Özil - blicken. Der Kanadier weilt nämlich gerade im Rahmen seiner Tour in London.

Und der 22-Jährige sorgte bei den Fans vor der Tür sogar für noch mehr Aufregung als der deutsche Weltmeister.

Möglicherweise kamen Bieber und Özil in der Disco ins Gespräch, denn am Montag trafen sich beide dann zum "Trikottausch". Bieber erhielt ein Arsenal-Dress mit Özils Nummer 11, Özil im Gegenzug ein Tour-T-Shirt von Bieber.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel