vergrößernverkleinern
Kevin Kuranyi besucht mit seiner Ehefrau Viktorija einen Boxkampf
Kevin Kuranyi besucht mit seiner Ehefrau Viktorija einen Boxkampf © Getty Images

Lautstark zu ging es im Hause Kuranyi. Nach einem Streit mit seiner Ehefrau Viktorija musste sogar die Polizei mit zwei Streifenwagen anrücken.

Zwischen Kevin Kuranyi und seiner Ehefrau Viktorija hat es richtig gekracht. Und zwar so laut, dass die Polizei am 11. Oktober gegen 22.00 Uhr mit zwei Polizeiwagen zum Haus der Familie in Stuttgart kommen musste. Die Polizei Stuttgart bestätigte einen entsprechen Einsatz gegenüber SPORT1.

Wie die Bild berichtet, soll es bei dem Streit um die Feriengestaltung der beiden gemeinsamen Kinder gegangen sein. Daraufhin soll Viktorija die Polizei gerufen haben. Kuranyi habe anschließend die Nacht bei seinem Bruder verbracht.

Der ehemalige Stürmer, der nach seinem Engagement in Hoffenheim auf der Suche nach einem neuen Verein ist, gab jedoch bereits Entwarnung. "Es ist nichts Besonderes passiert. Alles ist gut", sagte Kuranyi in der Bild.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel