vergrößernverkleinern
Maren Hammerschmidt
Maren Hammerschmidt ließ für PETA die Hüllen fallen © PETA

Die Biathletin zieht sich für einen guten Zweck aus. Maren Hammerschmidt will mit der Aktion auf das Leiden der Tiere für Pelz aufmerksam machen.

Biathletin Maren Hammerschmidt hat für die Tierschutzorganisation PETA die Hüllen fallen lassen.

Gut eine Woche vor dem Start der neuen Biathlon-Saison zog sich Hammerschmidt für einen guten Zweck aus.

Mit der Aktion will die 27-Jährige auf das Leiden der Tiere für Pelz aufmerksam machen. Ihre Pose soll andeuten, wie beengt sich Tiere in ihren Käfigen fühlen.

© PETA

Die Biathlon-Saison startet am 27. November mit der Mixed Staffel sowie der Single Mixed Staffel im schwedischen Östersund in die neue Saison.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel