vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic soll seiner Frau ein Bild von sich geschenkt haben
Zlatan Ibrahimovic soll seiner Frau ein Bild von sich geschenkt haben © Getty Images

Britische Medien enthüllen das angebliche Weihnachtsgeschenk von Zlatan Ibrahimovic für seine Frau. Der Schwede soll sich offenbar selbst verschenkt haben.

Zlatan Ibrahimovic hat seinem einzigartigen Ruf laut Berichten britischer Medien mal wieder alle Ehre gemacht.

Denn der Superstar von Manchester United hat seiner Frau offenbar ein kurioses Weihnachtspräsent gemacht. Wie die Sun und der Mirror berichten, hat sich Ibrahimovic selbst verschenkt.

Seine Frau Helena Seger erhielt demnach ein gerahmtes Foto ihres Liebsten, wie er ein Tor bejubelt. Dieses Bild soll Ibrahimovic erst kurz zuvor von einem Mitarbeiter bei United auf dem Trainingsgelände erhalten haben.

Dieses Jubelbild war angeblich Ibrahimovic' Weihnachtsgeschenk
Dieses Jubelbild war angeblich Ibrahimovic' Weihnachtsgeschenk © Getty Images

Es zeigt Ibrahimovic nach seinem Treffer beim 2:0-Sieg gegen West Bromwich Albion am 17. Dezember. Ibrahimovic springt dabei vor seinem beiahe verängstigt wirkenden Teamkollegen Jesse Lingaard in die Luft.

Der 35-Jährige habe offenbar bereits bei Erhalt des Bildes losgelacht und gesagt, dass er es mit nach Hause nehmen und seiner Frau zu Weihnachten schenken würde.

Zuzutrauen wäre es Ibrahimovic in jedem Fall. Und das Geschenk wäre zumindest besser als nichts. Denn einst antwortete Ibrahimovic auf die Frage, was seine Frau zu Weihnachten bekommen würde: "Nichts. Sie hat schon mich."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel