vergrößernverkleinern
Ilkay Gündogan legt mit zwei Freunden ein verrücktes Tänzchen hin © Twitter/IlkayGuendogan

Ilkay Gündogan von Manchester City zeigt sich trotz langer Verletzungspause bestens gelaunt. Der Deutsch-Türke legt mit Freunden ein albernes Tänzchen hin.

Ilkay Gündogan von Manchester City hat seine Fans auf Twitter mit einem verrückten Tänzchen amüsiert.

Der deutsche Nationalspieler postete ein Video, auf dem er mit zwei Freunden eine kleine Choreografie zum Song "That's What I Like" des amerikanischen Popsängers Bruno Mars präsentiert.

Dazu schrieb Gündogan: "Wir sind aus Versehen in ein Bruno-Mars-Konzert gestolpert und jetzt fühlen wir es irgendwie noch." Und ergänzte selbstironisch: "Die schlechteste Boygroup aller Zeiten".

Der City-Star fällt seit Dezember mit einem Kreuzbandriss aus und wird in dieser Saison wohl nicht mehr zurückkehren. Die dynamische Tanzeinlage des Mittelfeldregisseurs darf den City-Fans allerdings Hoffnung machen, dass Gündogan von seiner Beweglichkeit nichts verloren hat.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel