vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo hat kein Problem mit seinen "Hatern" - ganz im Gegenteil © Getty Images

Cristiano Ronaldo animiert seine "Hater" mit einer Video-Botschaft dazu, ihn weiter zu verabscheuen. Für seine Fans hat der Weltfußballer warme Worte parat.

Die einen hassen, die anderen lieben ihn. Cristiano Ronaldo spaltet die Massen - und hat damit nicht das geringste Problem.

Wenige Tage nach seinem Hattrick im Champions-League-Halbfinale gegen Atletico Madrid animierte der viermalige Weltfußballer in einem Live-Video auf Instagram seine "Hater" dazu, ihn weiter zu verabscheuen.

"Hasst mich weiter, denn ohne euch bin ich nicht, was ich heute bin, also weiter so", sagte Ronaldo, der sich selbst vor seiner Villa in Madrid filmte, mit einem breiten Grinsen.

An seine Verehrer richtete der Goalgetter von Real Madrid warme Worte: "Am Wichtigsten sind meine Fans, die immer an meiner Seite sind und weswegen ich mental immer stark bin." Anschließend sprang er in seinen Pool.

Der 32-Jährige steht in der laufenden Saison bei 35 Treffern und 12 Torvorlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel