vergrößernverkleinern
Javi Martinez erzielte in Leverkusen die 1:0-Führung für die Bayern
Javi Martinez erzielte in Leverkusen die 1:0-Führung für die Bayern © Getty Images

Javi Martinez bejubelt seinen Führungstreffer beim Sieg der Bayern in Leverkusen mit einer Daumenlutscher-Geste. Damit lüftet er ein süßes Geheimnis.

War das etwa ein Gruß an Teamkollege Mats Hummels, der in dieser Woche zum ersten Mal Vater wurde? Von wegen.

Die Jubelgeste von Javi Martinez nach seinem Führungstreffer für den FC Bayern beim 3:1-Sieg in Leverkusen hatte einen persönlichen Hintergrund.

Der Spanier und seine Ehefrau Aline erwarten zum zweiten Mal Nachwuchs.

"Da hatte ich gleich doppelten Grund zur Freude", erklärte Martinez seine Daumenlutscher-Geste bei der Sport Bild

Im Oktober 2016 kam Sohn Luca zur Welt, nun ist eine Tochter unterwegs. "Irgendwann möchte ich eine ganze Fußballmannschaft haben", sagte Martinez.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel