vergrößernverkleinern
Felix Sturm gewann bislang 39 seiner 46 Kämpfe

Der ehemalige Box-Weltmeister Felix Sturm gibt sich vor dem Kampf gegen Robert Stieglitz am 8. November in Stuttgart siegessicher.

"Ich habe mich selten vor einem Kampf so gut gefühlt wie diesmal. Ich bin sehr zuversichtlich, Robert Stieglitz zu schlagen", sagte der 35-Jährige in Köln.

Der Gewinner des Duells der beiden Ex-Champions wird voraussichtlich gegen Super-Mittelgewichtsweltmeister Arthur Abraham antreten.

Eine endgültige Entscheidung darüber soll Ende Oktober fallen.

Der Kampf zwischen Sturm und Stieglitz findet in einer Gewichtsklasse zwischen dem Mittel- (bis 72,5 Kilogramm) und dem Supermittelgewicht (bis 76,2) bei knapp über 75 Kilogramm statt.

"Die neue Gewichtsklasse macht es natürlich leichter - drei Kilogramm sind im Boxen eine Welt", sagte Sturm.

Nach der Trennung von Erfolgstrainer Fritz Sdunek Anfang September bereitet sich Sturm erstmals mit seinem neuen Coach Magomed Schaburow auf einen Kampf vor.

"Ich kenne ihn ja schon 20 Jahre und habe sein Trainingsprogramm in seiner Zeit bei uns auch verfolgt. Aber trotzdem bringt er immer wieder neue Sachen in die Vorbereitung ein, die sehr viel Spaß machen", betonte er.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel