vergrößernverkleinern
Mike Tyson ist der jüngste Schwergewichts-Weltmeister aller Zeiten

Der ehemalige Box-Weltmeister verriet in einem Interview mit "Opie Radio" auf SiriusXM, dass er als Siebenjähriger missbraucht worden sei.

Wie der 48-Jährige berichtete, habe ihn ein Mann auf der Straße "gepackt, gepeinigt und sexuell missbraucht".

Er habe den Mann nie wieder gesehen. Auch habe er nie mit der Polizei über diesen Vorfall gesprochen.

Der US-Amerikaner habe danach versucht, sein "Leben zu leben". 1986 wurde Tyson als 20-Jähriger jüngster Box-Weltmeister im Schwergewicht.

In der kommenden Woche startet Tysons Reality Serie "Being Mike Tyson" im US-Fernsehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel