vergrößernverkleinern
Mickey Rourke bestritt von 1991 bis 1995 acht Kämpfe als Profiboxer
Mickey Rourke bestritt von 1991 bis 1995 acht Kämpfe als Profiboxer © getty

Rund zwanzig Jahre nach seinem letzten Kampf feierte der 62-jährige Hollywood-Star in Moskau sein Comeback mit einem K.o.-Sieg gegen 29-jährigen Amerikaner Elliot Seymour.

Rourke setzte dem 33 Jahre jüngeren Kontrahenten zu Beginn so zu, dass dieser Ende der zweiten Runde zu Boden ging und aufgab. Angesetzt war der Kampf, der im russischen Fernsehen eher als Show denn als Sport bezeichnet wurde, auf fünf Runden mit je zwei Minuten.

Geht es nach Rourke, war es trotz seines fortgeschrittenen Alters noch lange nicht sein letzter Kampf. "Ich weiß von einem 75-jährigen Mann, der in einer Halle in Miami trainiert und super aussieht", sagte er im Anschluss.

Zu einem von Rourkes erfolgreichsten Filmen gehörte 2008 das Drama "The Wrestler" in dem er einen heruntergekommenen Ringer spielt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel