vergrößernverkleinern
Wladimir Klitschko will seinen Titel in der amerikanischen Metropole verteidigen
Wladimir Klitschko © getty

Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko wird sehr wahrscheinlich seinen nächsten Kampf in den USA austragen.

"Der Vertrag ist noch nicht unterschrieben, aber wir haben uns per Handschlag geeinigt", sagte Klitschkos Manager Bernd Bönte zu "ESPN".

Klitschko wird demnach seinen Titel am 24. April 2015 im Barclay Center in New York verteidigen. Für den Ukrainer ist es nach sieben Jahren wieder eine Rückkehr in die USA.

Ein möglicher Kontrahent ist der bislang ungeschlagene US-Amerikaner Bryant Jenning. Er gewann 19 Kämpfe, zehn davon durch K.o.

Klitschko hat von seinen bisherigen 66 Kämpfen als Profi 63 gewonnen.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel