vergrößernverkleinern
Felix Sturm v Fedor Chudinov - Super Middle Weight World Championship
Jack Culcay (l.) kann jetzt für einen Titelkampf planen © Getty Images

Jack Culcay gewinnt den Kampf gegen Marice Weber klar nach Punkten. Der Schützling von Trainerlegende Ulli Wegner kann für ein Duell mit Weltmeister Erislandy Lara planen

Der Darmstädter Jack Culcay hat sich in Frankfurt/Main zum Interims-Champion der WBA geboxt.

Culcay gewann im Halbmittelgewicht (bis 69,85 kg) gegen Maurice Weber (Leverkusen) einstimmig nach Punkten und darf nun Weltmeister Erislandy Lara (Kuba) herausfordern.

Der 29 Jahre alte Culcay wird von Trainerlegende Ulli Wegner betreut.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel