vergrößernverkleinern
Francesco Pianeta
Francesco Pianeta (l.) bestreitet seinen ersten Kampf unter deutscher Flagge © Getty Images

Der WM-Kampf im Schwergewicht zwischen Francesco Pianeta und Ruslan Chagaev am Samstag in Magdeburg (22.45 Uhr im LIVETICKER) hat es in sich.

Vor allem Pianeta kann in seinem 34. Profikampf (32 Siege) Geschichte schreiben. Mit einem Sieg wäre der Europameister aus Gelsenkirchen der erste deutsche Schwergewichts-Weltmeister seit Max Schmeling, der den Titel von 1930 bis 1932 trug.

Die Gelegenheit, durch einen Sieg auf eine Stufe mit dem legendären Schmeling klettern zu können, bezeichnet Pianeta im Gespräch mit SPORT1 als "etwas ganz Großes".

Der Sohn italienischer Einwanderer erhielt erst vor vier Monaten den deutschen Pass und boxt erstmals unter deutscher Flagge.

"Eigentlich hatte ich schon länger den Wunsch für Deutschland zu boxen, aber irgendwie ist es dann doch nie dazu gekommen", berichtet er und fügt hinzu: "Jetzt habe ich endlich den deutschen Pass und darüber bin ich sehr froh."

Gegner Chagaev ist so etwas wie das Stehaufmännchen im Schwergewichtsboxen.

Der 37-jährige Usbeke ließ 2007 aufhorchen, als er sich den WM-Titel vom 2,13-m-Riesen Nikolaj Walujew holte. In der Folge stoppten ihn etliche Verletzungen und Erkrankungen, ehe den Titel 2009 an Wladimir Klitschko verlor.

SPORT1 begleitet den WM-Kampf im Schwergewicht zwischen Francesco Pianeta und Ruslan Chagaev ab 22.45 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel