vergrößernverkleinern
Juergen Braehmer v Konni Konrad - WBA Light Heavyweight World Championship
Jürgen Brähmer ist weiterhin Weltmeister im Halbschwergewicht © Getty Images

Jürgen Brähmer bleibt Box-Weltmeister im Halbschwergewicht.

Der 36 Jahre alte Schweriner verteidigte in Dresden seinen WBA-Titel im Halbschwergewicht gegen den Kölner Konni Konrad durch Technischen K.o. in der achten Runde nach Aufgabe und feierte im 49. Profikampf seinen 47. Sieg.

Das einstige Jahrhundert-Talent ist seit Dezember 2013 Weltmeister in der Klasse bis 79,37 kg.

Außenseiter Konrad boxte couragiert mit, konnte aber kaum Treffer mit Wirkung landen. In der sechsten Runde wurde er zum ersten Mal angezählt.

Am Ende mchte ihm auch ein geschwollenes Auge zu schaffen. Der 30-Jährige kassierte im 25. Profikampf seine zweite Niederlage.

Der frühere Junioren-Weltmeister aus dem Rheinland arbeitete bis vor zwei Jahren noch als Müllmann für die Kölner Stadtwerke. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel