vergrößernverkleinern
Arthur Abraham tritt am 21. November gegen Martin Murray an
Arthur Abraham tritt am 21. November gegen Martin Murray an © Getty Images

Weltmeister Arthur Abraham verteidigt seinen Titel im Supermittelgewicht am 21. November in Hannover gegen den Engländer Martin Murray.

Dies gab der Sauerland-Boxstall am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in der niedersächsischen Landeshauptstadt bekannt.

Für WBO-Champion Abraham, der nach dem K.o.-Sieg im deutschen Duell mit seinem Dauerrivalen Robert Stieglitz am 18. Juli vor Selbstbewusstsein strotzt, ist die freiwillige Titelverteidigung gegen Murray der 48. Profikampf.

Von seinen 43 siegreichen Kämpfen gewann der Deutsch-Armenier 29 vorzeitig.

"Der K.o.-Sieg gegen Stieglitz war wie eine Befreiung, ich hatte immer Vertrauen in meine Schlagkraft", sagte der 35-Jährige, der von Trainerikone Ulli Wegner betreut wird: "Mein kommender Gegner sollte sich in Acht nehmen und das Publikum sich auf einen spektakulären Fight freuen."

Murray ist den deutschen Fans noch aus dem Jahr 2011 bekannt, als er gegen Felix Sturm ein Unentschieden erkämpfte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel