vergrößernverkleinern
Vincent Feigenbutz im Fight gegen Giovanni De Carolis
Vincent Feigenbutz verlor nur einen seiner 22 Kämpfe © dpa Picture Alliance

Supermittelgewichts-Boxer Vincent Feigenbutz plant als Vorbereitung auf seinen WM-Kampf im Frühjahr noch einen Fight zu Jahresbeginn.

"Ich werde Anfang Januar noch einen Kampf machen, bevor ich dann bis Ende April um den WM-Titel gegen den Sieger des Duells zwischen Fjodor Tschudinow und Felix Sturm antreten werde. Jetzt ist mein einziges Ziel, Weltmeister zu werden", sagte der 20-Jährige der Sport Bild

Als möglicher Gegner gilt der Italiener Giovanni De Carolis, gegen den Feigenbutz im Oktober umstritten nach Punkten gesiegt hatte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel