vergrößernverkleinern
BOX-HEAVYWEIGHT-GER-UKR-UK-KLITSCHKO-FURY
Tyson Fury bezwingt Wladimir Klitschko nach Punkten und ist neuer Champion © Getty Images

Tyson Fury beweist Geschäftssinn. Vor dem Kampf gegen Wladimir Klitschko wettete der Brite auf seinen Sieg. Jetzt kassiert der neue Champion ordentlich ab.

Neben einer millionenschweren Kampfbörse hat der neue Schwergewichtsweltmeister Tyson Fury durch seinen Sieg gegen Wladimir Klitschko weitere 283.000 Euro kassiert - durch eine Wette auf sich selbst.

Fury hatte "bei einem wohlhabenden Verwandten" 200.000 britische Pfund auf Sieg eingesetzt, wie er berichtete. Den doppelten Betrag erhält er nun zurück.

Der 27-Jährige aus Manchester hatte am Samstagabend in der Düsseldorfer Arena den ukrainischen Box-Champion Klitschko (39) sensationell entthront. Er eroberte durch seinen einstimmigen Punktsieg die WM-Gürtel der Verbände WBA, WBO und IBF.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel