vergrößernverkleinern
Floyd Mayweather hat eine Kampfbilanz von 49:0
Floyd Mayweather hat eine Kampfbilanz von 49:0 © Getty Images

Floyd Mayweather kann sich eine Rückkehr in den Ring vorstellen. Der ehemalige Box-Star spricht bereits von hohen Summen, die ihm angeboten werden. Derzeit sei er aber glücklich.

Floyd Mayweather kann sich offenbar eine Rückkehr in den Ring vorstellen.

Etwa ein Jahr nach dem Megafight gegen Manny Pacquiao und knapp acht Monate nach seinem letzten Kampf gegen Andre Berto überraschte Mayweather mit der Ankündigung, dass er sich in Gesprächen befinde.

"Jeder fragt mich: 'Kommt Floyd Mayweather zurück?'", sagte Mayweather bei Showtime: "Im Moment bin ich glücklich, aber ich führe Gespräche mit CBS und Showtime - und man weiß nie."

"Verrückte Zahlen" würden Richtung Mayweather geworfen, um ihn zu einer Rückkehr zu bewegen. "Neunstellig und aufwärts", sagte Mayweather: "Aber ich bin wirklich gesegnet und weiß wirklich nicht, was wir machen werden."

Noch im März hatte er Gerüchte um ein Comeback zurückgewiesen. "Ich war in der Lage, mit all meinen Fähigkeiten vom Sport zurückzutreten und habe nicht den Sport mich in den Ruhestand versetzen lassen", hatte Mayweather damals gesagt.

In seiner Karriere hatte Mayweather alle seine 49 Kämpfe gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel