vergrößernverkleinern
Manny Pacquiao siegte am 5. November 2016 gegen Jessie Vargas
Manny Pacquiao siegte am 5. November 2016 gegen Jessie Vargas © Getty Images

Nach dem geplatzten Kampf gegen den Engländer Amir Khan stellt Box-Weltmeister Manny Pacquiao einen neuen Gegner vor.

Der philippinische Box-Weltmeister Manny Pacquiao will seinen WBO-Titel im Weltergewicht am 2. Juli gegen den Australier Jeff Horn verteidigen. Wie Pacquiaos Berater Michael Koncz der Nachrichtenagentur AFP mitteilte, verhandeln die Parteien über letzte Details des Kampfes, der in Australien stattfinden soll.

Ursprünglich hatte Pacquiao (38) seinen Titel am 23. April gegen den Engländer Amir Khan verteidigen wollen. Anfang März war der Deal jedoch geplatzt.

Pacquiao, der 59 seiner 67 Kämpfe gewonnen hat, ist der einzige Boxprofi, der in sieben Gewichtsklassen Weltmeister wurde. Horn (29) gewann 16 seiner 17 Profikämpfe, ein Fight endete unentschieden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel