Michael van Gerwen ist für seine spektakuläre Spielweise bekannt.

Im Halbfinale bei der European Darts Championship zeigte der Niederländer einmal mehr, warum er die Nummer eins der Welt ist.

Beim Halbfinal-Sieg gegen seinen Landsmann Raymond van Barneveld (11:6) gelang "Mighty Mike" ein Neun-Darter. Es war im 30. Match das erste perfekte Leg beim Turnier in Mülheim an der Ruhr.

Beim Stand von 2:4 aus seiner Sicht legte van Gerwen mit zwei Darts in die Triple-20 los. Nach einem Wurf in die Triple-19 ließ der Niederländer fünf weitere perfekte Würfe auf die Triple-20 folgen und schloss sein Kunststück mit der Doppel-12 ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel